Hamburg-Mannheimer hat angeblich die Orgie in Budapest komplett von der Steuer abgesetzt

Was soll man dazu noch sagen.  😀

Ergo bestätigte der „Welt am Sonntag“, dass die Hamburg-Mannheimer die Kosten in Höhe von 83.000 Euro vollständig von der Steuer abgesetzt hat

„Die Rechnung ist in voller Höhe als Betriebsausgabe behandelt worden“, sagte ein Ergo-Sprecher. „Nach unseren bisherigen Prüfungen war das steuerrechtlich in Ordnung. Wir prüfen jedoch weiter, ob man eine andere Beurteilung vornehmen kann und wie wir die Angelegenheit bereinigen können.“

Quelle: WELT
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.