Polizei bleibt im Asphalt stecken

Die Braunschweig Polizei war gerade dabei 2 Fahrraddiebe zu verfolgen, als sie plötzlich durch eine Baustelle abkürzen wollten. Doch da gab es ein kleines Problem, die Baustelle wurde zuvor frisch asphaltiert. Statt direkt zu bremsen, versucht der Beamte durch den Asphalt zu fahren, was in einer festgefahrenen Situation endete 😀
Nach 30 Minuten im Asphalt wurden die Polizisten dann vom Abschleppdienst erlöst.

Polizei bleibt im Asphalt stecken

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.